Ubergang Zur Vaterschaft: Personliche Nische, Belastung Und Protektive Faktoren Robert Scholz

ISBN: 9783838655963

Published: July 8th 2002

Paperback

204 pages


Description

Ubergang Zur Vaterschaft: Personliche Nische, Belastung Und Protektive Faktoren  by  Robert Scholz

Ubergang Zur Vaterschaft: Personliche Nische, Belastung Und Protektive Faktoren by Robert Scholz
July 8th 2002 | Paperback | PDF, EPUB, FB2, DjVu, talking book, mp3, RTF | 204 pages | ISBN: 9783838655963 | 8.70 Mb

Diplomarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Psychologie - Sonstiges, Note: 1,3, Johannes Gutenberg-Universitat Mainz (unbekannt), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe: Einleitung: Manner, die Vater werden, sind mit einer VielzahlMoreDiplomarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Psychologie - Sonstiges, Note: 1,3, Johannes Gutenberg-Universitat Mainz (unbekannt), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe: Einleitung: Manner, die Vater werden, sind mit einer Vielzahl unterschiedlichster Aussagen und Informationen daruber konfrontiert, was sich beim Ubergang zur Elternschaft verandert.

Erste Informationsquelle fur die sich abzeichnenden Veranderungen sind dabei die eigenen Partnerinnen, die wahrend der Schwangerschaft meist fruher beginnen, sich mit den sich andernden Lebensumstanden zu befassen. Inzwischen gibt es eine grosse Zahl von Paaren, die gemeinsam Geburtsvorbereitungs- und Sauglingspflegekurse besuchen. Inhalte dieser Kurse sind z.B. Entspannungsverfahren, Aufklarung uber den Geburtsverlauf und Hinweise und Ubungen zur Pflege und Ernahrung des Sauglings. Weniger thematisiert werden dabei die psychologischen Veranderungen und die Auswirkungen, die der Ubergang zur Elternschaft auf die Partnerschaft hat oder haben kann.

Nach ubereinstimmender Auskunft von Kursleiterinnen solcher Kurse scheint dies weniger mit mangelnden Angeboten zusammenzuhangen. Es mussten im Gegenteil immer wieder Kurse wegen zu geringer Beteiligung abgesagt werden, die sich mit den psychologischen Besonderheiten und den Lebensumstanden junger Eltern auseinandersetzen. Dabei bestunde fur das Paar genug Anlass, sich bereits im Vorfeld mit Veranderungen der Paarbeziehung und moglichen Quellen spaterer Unzufriedenheit, z.B. hinsichtlich der Rollenaufteilung zwischen den Partnern, auseinander zu setzen.

An dieser Stelle wenden erfahrene Eltern ein, sie hatten sich die Qualitat und Massivitat der Veranderungen durch die Geburt eines Kindes im Vorfeld ohnehin nicht vorstellen konnen. Vielleicht ware aber schon etwas gewonnen, wenn Paare mehr uber die Zusammenhange sprechen wurden, welche Situationen als besonders belastend und welche als besonders erfreulich erlebt werden und worin Unterschiede in der individuellen Wahrnehmu



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Ubergang Zur Vaterschaft: Personliche Nische, Belastung Und Protektive Faktoren":


bokinabo.reader100mbooke.club

©2012-2015 | DMCA | Contact us